Deimann, Götz (Hg.):
Die anthroposophischen Zeitschriften von 1903 bis 1985.
Bibliographie und Lebensbilder.
Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 1987

«Diese Register machen die alten Schätze auch für Leser zugänglich, die beispielsweise nicht die Zeit haben, dreißig Jahrgänge einer Zeitschrift auf Anregungen… durchzusehen. Es ist aber an der Zeit, so scheint mir, die vergessenen Schätze zu heben, die noch aus den ersten Jahren der anthroposophischen Bewegung im Anfang dieses Jahrhunderts stammen. Dort im anthroposophischen Urgestein lagert noch manches, was, aus dem unmittelbaren Umgang mit Rudolf Steiner entstanden, auf seine Anregung hin geschrieben wurde und auch heute Bedeutung hat.»
(Christoph Lindenberg)

Impressum

Impressum

© Copyright 2015, Forschungsstelle Kulturimpuls

Verantwortlich für den Inhalt
Forschungsstelle Kulturimpuls, Post­fach, CH-4143 Dor­nach 1

Konzept und Design
Büro für Kommunikationsdesign, www.bkd-basel.ch, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Basel

Programmierung
Die Grafischen GmbH, www.die-grafischen.ch, Bern

Allgemeine Bestimmungen
Die Forschungsstelle Kulturimpuls lehnt jede Haftung für allfällige Ansprüche im Zusammenhang mit ihrer Website, den Angaben und Informationen auf ihrer Website und/oder der Benützung ihrer Website ausdrücklich und vollumfänglich ab.